menue1

Site menu:


Wir suchen Fahrer
und Fahrerinnen!

Sie wollen Mitglied werden?

Neuigkeiten:

Aktualisierte
Fahrgastzahlen
Juni 2018

Während der Ferien (bis einschließlich 08.08.2018) gilt das Niedersachsen-Ticket von Montag bis Freitag schon vor 9 Uhr 



















Bisherige Besucher und Besucherinnen:

    
0137632

Es ist im Moment
1 Besucher online.


Aktualisierung am
19. Juli 2018
Menue
Startseite


Beeinträchtigungen wegen des Schützenfestes

Am 21.07. und 22.07. ist in Kirchlinteln Schützenfest. Deshalb wird die Straße „Alter Kohlenförder Weg“ von der „Hauptstraße“ bis zur Straße „Alte Mühle“ zeitweise gesperrt. Der BürgerBus Kirchlinteln kann in dieser Zeit die Haltestelle „Neukauf“ nicht anfahren. Es gilt im Einzelnen:
Am Freitag, 20.07.2018, ab ca. 16 Uhr bedienen die Busse der Linien 781, 783 und 784 nicht die Haltestelle „Neukauf“. Ersatzhaltestellen sind für die Linien 781 und 783 in auswärtiger Richtung die Haltestellen Kirchlinteln Ortsmitte und
Kirchlinteln Alte Mühle, für die Linie 784 nur die Haltestelle Kirchlinteln Ortsmitte.

Am Montag, 23.07.2018 bis ca. 10 Uhr bedienen die Busse der Linien 781, 782 und 783 nicht die Haltestelle „Neukauf“. Ersatzhaltestellen sind in auswärtiger Richtung die Haltestellen Kirchlinteln Ortsmitte und Kirchlinteln Alte Mühle.

Sommermeister 2018

Karl-Heinz Stanke (erste Reihe, links) und Heinz Hibbeler (daneben)
mit weiteren gut gelaunten Fahrern des BürgerBusvereins

Die Überraschung ist Rüdiger Klinge gelungen: Während des Stammtischs der Kirchlintler BürgerBusfahrer ehrte der Vorsitzende des Vereins den Fahrer Karl-Heinz Stanke (Klein Linteln) als Sommermeister. "Im ersten Halbjahr 2018 hast du 30 Mal den BürgerBus gefahren und bist damit unser erster Sommermeister“, sagte Klinge im Restaurant Nionions am Montag zu dem völlig überraschten Stanke. der erst seit 2017 im BürgerBusverein ist und fährt. Auf den zweiten Platz der Wertung kam Fahrdienstleiter Heinz Hibbeler.
Während des gut besuchten Stammtischs, der jeden dritten Montag im Monat in Kirchlinteln stattfindet, spielte neben organisatorischen Themen auch die Werbung eine größere Rolle. „Es wäre schön, wenn wir mehr in die Mitgliederwerbung investieren könnten“, sagte der Vorsitzende. Der BürgerBusverein Kirchlinteln hat rund 60 Mitglieder. Über eine idelle Unterstützung würden sich die BürgerBusfahrer freuen, würde es doch ihr ehrenamtliches Engagement honorieren und aufwerten, war Konsens während des Stammtischs. Der Jahresbeitrag für Mitglieder beträgt 30 Euro. In jedem Jahr fallen immer wieder hohe Reparaturkosten an, die aus dem Budget des Vereins beglichen werden müssen. Dazu kommen die nicht unerheblichen Kosten fürs Tanken.
Weitere Informationen gibt es telefonisch bei Rüdiger Klinge (04236) 230 und dem zweiten Vorsitzenden Peter Ziehm (04207) 6684996. Als nächstes wollen die Fahrer ihren BürgerBus in weiteren Ortschaften der Lintler Geest präsentieren.



Sechs Wochen Niedersachsen entdecken

Günstig unterwegs in den Sommerferien
Das Schüler-Ferienticket ist für 32 € im BürgerBus erhältlich.
Ausführliche Infos unter https://www.schuelerferienticket.de


Wer darf das Schülerferienticket (SFT) nutzen?

  • Jeder Schüler bis zum Alter von 15 Jahren ohne Nachweis und von 
  • Schülerausweis (Original), Schulbescheinigung (Original) oder aktuelle
    Zeugniskopie (in Papierform).
  • Diese müssen bei Fahrten mitgeführt und bei Kontrollen vorgezeigt werden.
Und wer darf das SFT nicht nutzen?
  • Studierende und Auszubildende
  • Schüler ab 23 Jahre

ACHTUNG
  •  Das SFT ist nicht übertragbar. Also erst Kuli her und ausfüllen, dann fahren.
  •  Das Ticket darf nicht laminiert werden.
  •  Bei falscher Benutzung des SFT kostet es mindestens 60 €
     erhöhtes Beförderungsentgelt.
  •  Es gelten die Bedingungen des SFT und die Beförderungsbedingungen des
    jeweils benutzten Verkehrsverbundes/-unternehmens.

Tipps für Touren
  •  genießt das Strandleben an der Nordsee,
  •  entdeckt den Harz, das Weserbergland oder die Lüneburger Heide
  •  erlebt norddeutsche Großstädte,

Fahr doch mal nach Hamburg
  • das SFT gilt in allen Nahverkehrszügen und S-Bahnen bis Hamburg Hbf 
    das SFT gilt nicht im HKX)
  • in Hamburg gibt´s ein Zusatzticket für 3,30 € damit könnt ihr ab 9.00 Uhr
    montags bis freitags (sa. u. so. ganztägig) alle Busse und Bahnen im
    Großbereich Hamburg (Tarifringe A+B) des Hamburger Verkehrsverbundes
    (HVV) nutzen - erhältlich ist das Zusatzticket am Ticketautomaten des HVV
    (Taste Einzelkarte Großbereich Hamburg) oder bei den Busfahrer/innen
    im HVV
( 24. Juni 2018)