menue1

Site menu:


Wir suchen Fahrer
und Fahrerinnen!

Sie wollen Mitglied werden?

Neuigkeiten:

Fahrerstammtisch am Montag, 20. Juli, um 19 Uhr im Lintler Krug

Aktualisierte
Fahrgastzahlen
Mai 2020











Bisherige Besucher und Besucherinnen:

    
0227902

Es ist im Moment
1 Besucher online.


Aktualisierung am
13. Juli 2020
Menue
Startseite
 
Der letzte Fahrerstammtisch war im Februar 2020, dann kam im März Corona dazwischen. Die Zeit ist aber nicht stehen geblieben, und es wird Veränderungen im Linienverkehr des Kirchlintler BürgerBusses geben.
Darum lädt Rüdiger Klinge für kommenden Montag, 20. Juli, zu einer Sitzung aller Fahrerinnen und Fahrer ein. Im Lintler Krug soll an diesem Tag ab 19 Uhr über den neuen Fahrplan gesprochen werden, der für den BürgerBus ab Montag, 3. August, gilt. „Mit dem anstehenden neuen Fahrplan gehen erhebliche Linienveränderungen einher“, sagt Klinge und betont damit die Wichtigkeit dieses Treffens. Selbstverständlich können  danach noch andere Themen rund um den BürgerBus angesprochen werden.

Sechs Wochen Niedersachsen entdecken

 16.07.2020 bis 26.08.2020

Günstig unterwegs in den Sommerferien

Ausführliche Infos unter https://www.sft2020.de


Wer darf das Sommerferienticket (SFT) nutzen?
  • Das SommerFerienTicket erhalten alle Kinder und Jugendlichen Geburtsjahrgang 2001 und jünger
    (19. Geburtstag im Jahr 2020).
  • Die Berechtigung zur Nutzung ist von den Nutzern ab dem Alter von 16 Jahren mit einem amtlichen Lichtbildausweis zu belegen, der bei der Fahrt mitgeführt werden muss. 
  • Das SommerFerienTicket kostet 33 €. 
  • Das SommerFerienTicket ist nicht übertragbar und vor Antritt der ersten Fahrt vom Inhaber in allen dafür vorgesehenen Feldern mit Kugelschreiber deutlich lesbar mit den persönlichen Daten auszufüllen. In Zweifelsfällen kann bei einer Kontrolle die Wiederholung der Unterschrift verlangt werden.
  • Geltungsbereich und Geltungsdauer
    SommerFerienTickets sind im Land Niedersachsen (außerhalb des HVV-Hamburg AB)  und  im  Land  Bremen  bei  den  an  der  SommerFerienTicket-Aktion  beteiligten Verkehrsunternehmen  in  allen  Zügen  des  Nahverkehrs,  Bussen,  Stadt-  und Straßenbahnen gültig.
ACHTUNG
  •  Das SFT ist nicht übertragbar. Also erst Kuli her und ausfüllen, dann fahren.
  •  Das Ticket darf nicht laminiert werden.
  •  Bei falscher Benutzung des SFT kostet es mindestens 60 € erhöhtes Beförderungsentgelt.
  •  Es gelten die Bedingungen des SFT und die Beförderungsbedingungen des jeweils
    benutzten Verkehrsverbundes/-unternehmens.

Tipps für Touren
  •  genießt das Strandleben an der Nordsee,
  •  entdeckt den Harz, das Weserbergland oder die Lüneburger Heide
  •  erlebt norddeutsche Großstädte,

Fahr doch mal nach Hamburg
  • Das SFT gilt in allen Nahverkehrszügen und S-Bahnen bis Hamburg Hbf (das SFT gilt nicht in Fernverkehrszügen wie den Flixtrain oder Urlaubs-Express).
  • in Hamburg gibt´s ein Zusatzticket für 3,40 € damit könnt ihr ab 9.00 Uhr montags bis freitags (sa. u. so. ganztägig) alle Busse und Bahnen des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) nutzen - erhältlich ist das Zusatzticket am Ticketautomaten des HVV (Taste Einzelkarte Hamburg AB) oder bei den Busfahrer/innen im HVV
( 3. Juli 2020)